Die Lucoyo Health GmbH bietet keine psychologische Beratung oder Therapie. Wenn du oder eine dir nahestehende Person dringend Hilfe benötigt, wende dich bitte an eine professionelle Anlaufstelle oder den Notruf unter 112. Die Telefonseelsorge erreichst du rund um die Uhr und kostenfrei unter 0800 111 0 111 oder www.telefonseelsorge.de.

Der beste Ort, um die passende psychologische Hilfe zu finden

18 Mio. Menschen

in Deutschland leiden jedes Jahr an einem psychischen Problem. Die meisten sind auf der Suche nach Hilfe überfordert und warten anschließend lange auf den Therapiebeginn.

912.000 Tage

wenden alle Psychotherapeut:innen in Deutschland in Praxen insgesamt für die Organisation und Verwaltung von Anfragen auf.

Wir finden das frustrierend und paradox.
Deshalb haben wir Lucoyo gegründet.

Für einen einfachen Zugang zu psychologischer Hilfe

Entlang der Bedürfnisse von Hilfesuchenden und Psychotherapeut:innen

Mit starkem wissenschaftlichem Bezug für qualitativ hochwertige Technologie

Unser Team

… kombiniert psychologisches Fachwissen mit technischer Umsetzungskraft und betriebswirtschaftlichem Verständnis. Mit dem Ziel, die psychologische Versorgung signifikant zu verbessern, indem wir die Bedürfnisse aller Beteiligten miteinander verbinden. Wir sind überzeugt, dass das der Weg ist, Hürden abzubauen, Kapazitäten freizusetzen und einen Mehrwert für alle zu schaffen.

Maja Krishnabhakdi

Gründerin

Marketing und Vertrieb

Robin Menzel

Gründer

IT & Produktentwicklung

Bastian Sudhoff

Gründer

Psychologie & Finanzen

Sabrina Melzer

Praktikantin

Psychologie

Pia Günnewig

Praktikantin

Psychologie

Johanna Mauritz

Masterandin

Psychologie

Gemeinsam sind wir auf dem Weg einen, Ort zu schaffen, an dem jeder Mensch passende psychologische Hilfe findet.

Hast du Lust, Teil von Lucoyo zu werden? Wir stellen ein!

Für die Bereiche Marketing und IT freuen wir uns über motivierte Teammitglieder.
Schreib‘ uns für mehr Infos gerne eine E-Mail an kontakt@lucoyo.de

Unsere starken Partner

Das Projekt Lucoyo (ehemals WellBe) wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und den Europäischen Sozialfonds gefördert.